Laut Sven Deutschländer von de.ryte.com reicht es nicht mehr aus nur die Verweildauer und die Absprungrate zu messen. Um die Intention zu verstehen, die den Nutzer auf die Website brachte, ist es auch wichtig demografische Daten und das Scrollverhalten zu erfassen. Er zeigt 7 Berichte in Google Analytics, die bei der Interpretation der Daten hilfreich sind. Wie zum Beispiel die Analytics-Intelligenz zu nutzen, die auf Ungewöhnliches hinweist.

Quelle: https://de.ryte.com/magazine/7-spezielle-analytics-berichte-content-analysen