8 Möglichkeiten, wie Influencer-Marketing das SEO beeinflussen kann

Die Suchmaschinenoptimierung ist ein essenzieller Faktor im Influencer-Marketing. Denn SEO und erfolgreiches Influencer-Marketing bedingen sich. Durch entsprechende Kooperationen z. B. können Marken vom Sichtbarkeits-/SEO-Vorteil der Influencer profitieren. Jennifer Lapp nennt auf blog.hubspot.de sieben weitere Gründe, warum Influencer-Marketing und SEO zusammengehöre Quelle: https://blog.hubspot.de/marketing/influencer-marketing-und-seo

Faszinierend: Die Visualisierung von News Syndication Networks

In ihrem Artikel auf moz.com geht die Autorin Kristin Tynski der Frage nach, wie das Universum der News-Veröffentlichung und die „Blogosphäre“ hinsichtlich gegenseitiger Verlinkungen miteinander verbunden sind. Mithilfe von Tools visualisiert sie, welcher Publisher als Hub funktioniert und wie. Es wird schnell klar: Diese neuen Daten-Tools helfen dabei zu verstehen, welche Eigendynamik Verlinkungen entwickeln. Sehr

Content-Marketing-Trends 2019

Welche Marketing-Maßnahmen und -Methoden führen in Zeiten zunehmenden Wettbewerbs unter den Content-Produzenten zum Erfolg? Katelyn Berkshire berichtet auf contentmarketinginstitute.com über Keywords, die sich an gesprochener Sprache orientieren, zukunfts- fähige Video-Formate und die Bedeutung von Perso- nalisierung auf die Kaufentscheidung. Quelle: https://contentmarketinginstitute.com/2018/10/downward-marketing-trends/

URL Audit: Wie du Content qualitativ bewertest

Qualitativ guter Content und die entsprechende URL entscheiden über das Ranking der Website. Um „Thin Content“ zu reduzieren und einen Absturz von Rankings zu vermeiden, sind die Analyse und Pflege der Seite wichtige Bestandteile der Suchmaschinenoptimierung. Gary Houlder beschreibt auf seokratie.de, wie Content qualitativ bewertet werden kann und erklärt Indikatoren wie Content-Länge, Links, Traffic und

Voice Search: Großer Trend, nichts dahinter?

Die Suche über Spracheingaben soll das nächste große Ding sein. Doch wie viel ist an dieser Annahme dran? Johann von Hülsen stellt auf wngmn.de eine Übersicht zum Ist-Zustand in Deutschland dar und analysiert wofür die Spracheingabe genutzt wird. Seine Ergebnisse zeigen u.a. dass 90% der Spracheingaben gar keine Suchen sind. Mehr dazu im Artikel. Quelle: https://wngmn.de/blog/seo/voice-search-grosser-trend-den-keiner-nutzt/

Die Bedeutung von daumenfreundlichem, vertikalem Content

Was brauchen Inhalte, um vertrauenswürdig und überzeugend zu sein? Diesen Fragen geht Ann Gynn auf contentmarketinginstitute nach und bezieht sich hierbei auf eine Studie von SurveyMonkey. Mithilfe verschiedener Tweets und Beispielen zeigt sie auf, welche wichtige Rolle datenbasierende Inhalte dabei spielen. Quelle: https://contentmarketinginstitute.com/2018/10/vertical-visuals-mobile/

Kaufmotivation durch Commitment & Consistency steigern

Um die Kaufmotivation bei Kunden zu erhöhen, ist es wichtig, Engagement und Konsistenz zu zeigen. Hierfür stellt Stefan Mayer auf konversionskraft das Prinzip von „Commitment & Consistency“ vor. Mithilfe von drei Methoden und verschiedenen Beispielen veranschaulicht er, wie der Einstieg auf einer Website erleichtert werden kann und wie dem Kunden ein Anreiz zur Interaktion geboten

Zukünftige SEO Bedrohung

Bei searchengineland wird vorgestellt auf welche SEO Bedrohungen man sich demnächst gefasst machen darf. Dabei wird genauer auf Links, Content sowie Social Signals eingegangen. Joe Sinkwitz’s Erwartungen gegenüber dem zukünfitgen SEO beziehen sich auf die aktuellen Suchtrends. Quelle: https://searchengineland.com/the-future-of-negative-seo-part-6-306288