Der Anteil von Suchanfragen, die zur Anzeige von Bildern auf einer Google-SERP führen, ist im April deutlich gestiegen. Christian Kunz erklärt auf seo-suedwest.de, dass diese Änderung für die Bilder-Optimierung und die Einbettung der Bilder an Bedeutung zunimmt. Da die Bilder-OneBoxen zumeist unter den Top-3-Rankings angezeigt werden, kann eine dortige Platzierung zu weiteren Klicks führen.

Quelle: https://www.seo-suedwest.de/4815-google-zeigt-deutlich-mehr-bilder-auf-den-suchergebnisseiten-an.html